posthum


posthum
posthum Adj postum.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Posthūm — (lat.), s. Postumus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • posthum — ↑ postum …   Das Herkunftswörterbuch

  • Posthum — Das Wort postum [pɔsˈtuːm] (auch posthum [pɔstˈhuːm] oder [pɔsˈtuːm]) „nach dem Tod (eintretend)“) wird als Adjektiv oder Adverb gebraucht im Zusammenhang mit Veröffentlichungen von Werken eines bereits verstorbenen Autors oder Künstlers sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • posthum — postum; nach dem Tode * * * post|hum 〈Adj.; fälschl. für〉 postum * * * post|hum [lat. posthumus, volksetym. Schreibung (zu: humus = Erde, humare = beerdigen) von: postumus, ↑ postum], postum [lat. postumus = nachgeboren, eigtl. = letzter,… …   Universal-Lexikon

  • posthum — post·hu̲m ↑postum …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • posthum — post|hum 〈Adj.〉 = postum …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • posthum — a) nach dem Tode [erfolgend]; (bildungsspr.): post mortem. b) hinterlassen, nach dem Tode veröffentlicht, nachgelassen, zum Nachlass gehörend. c) nach dem Tode des Vaters geboren, nachgeboren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • posthum — post|hum usw. vgl. ↑postum usw …   Das große Fremdwörterbuch

  • posthum. — 1. posthumous. 2. posthumously …   Australian English dictionary

  • posthum — post|hum adj., t, e (som finder sted efter en persons død); bogen er udgivet posthumt …   Dansk ordbog


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.